Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehrsunfall in Wien Innere Stadt

Am 18. Mai 2008, gegen 08.15 Uhr, ereignete sich in Wien Innere Stadt, Julius-Raab-Platz, ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahngarnitur der Linie N.

Der 25-jährige Lenker des Pkw wollte den selbständigen Gleiskörper überqueren und hatte das Vorschriftszeichen „Halt“ zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß mit der Straßenbahn. Der Pkw-Lenker wurde mit Verdacht auf Schädelprellung in ein Spital gebracht. Beim Pkw entstand Totalschaden; auch die Straßenbahngarnitur wurde beschädigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Verkehrsunfall in Wien Innere Stadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen