Verkehrsunfall in Wien Innere Stadt

Heute Morgen hatten ein Autolenker, ein Lastkraftwagenfahrer und ein Motorradfahrer wirkliches Pech: Ein Zusammenstoß folgte dem anderen.

Ein PKW Lenker musste sein Fahrzeug am heutigen Tag, gegen 08.45 Uhr, wegen einer roten Ampel in der Lothringer Straße anhalten. Ein hinter ihm fahrender LKW-Lenker konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten, was einen Zusammenstoß mit bloßem Sachschaden zur Folge hatte. Um Daten auszutauschen, wollten die beiden Männer mit ihren Fahrzeugen auf den ersten Fahrstreifen ausweichen. Ein auf dem ersten Fahrstreifen unterwegs gewesener Motorradlenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und krachte gegen den PKW. Der Motorradlenker wurde leicht verletzt. Die weitere Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Innere Stadt.

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Wien - 1. Bezirk
  • Verkehrsunfall in Wien Innere Stadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen