Verhinderter Räuber Nummer 2

Symbolfoto &copy Bilderbox
Symbolfoto &copy Bilderbox
Mann wollte in Pensionistin nach Geldbehebung berauben - Die Frau hielt den gut gefüllten Rucksack fest und schrie laut um Hilfe - Der ca. 20-jährige Täter suchte das Weite.

Ein unbekannter Mann versuchte am Freitagnachmittag in Pottendorf (Bezirk Baden bei Wien) einer Pensionistin kurz nach Verlassen einer Bank die Tasche zu entreissen. Die 68-Jährige hielt jedoch den Rucksack, in dem sich das zuvor abgehobene Geld befand, mit aller Kraft fest und rief lautstark um Hilfe.

Der Mann flüchtete ohne Beute, teilte die NÖ Sicherheitsdirektion mit. Der Täter ist etwa 20 Jahre alt, schlank und war mit einer dunklen Hose, dunkler Jacke und Kappe bekleidet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Verhinderter Räuber Nummer 2
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen