Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verein MUT: Hygienetaschen Aktion für obdachlose Menschen verlängert

Die Hygientaschen-Aktion wurde verlängert.
Die Hygientaschen-Aktion wurde verlängert. ©MUT
Der Verein MUT versorgt obdachlose Menschen nicht nur mit Kleidung und Lebensmitteln, sondern auch mit Hygieneartikel. Seit November 2018 wurden über 200 Hygienetaschen verteilt, nun wurde die Aktion verlängert.

Der gemeinnützige Verein MUT versorgt obdachlose Menschen mit Kleidung, Lebensmitteln, aber auch mit Duschgel, Zahnpasta oder Rasierutensilien. Seit November 2018 hat der Verein mit Sitz in Wien-Wieden mehr als 200 Hygienetaschen über das Projekt “YES WE CARE!” verteilt. Die Aktion war ursprünglich auf die kalte Jahreszeit begrenzt, doch nun soll sie erstmalig auch in der warmen Jahreszeit fortgesetzt werden. Ganz nach dem Motto “Damit die Zahnpasta auch im Sommer nicht ausgeht”. Die Hygienepakete werden von MUT wöchentlich in Wien verteilt.

Hygienetaschen Aktion: “Damit die Zahnpasta auch im Sommer nicht ausgeht”

In den über 200 Hygienetaschen, die seit November 2018 verteilt wurden, befanden sich Zahnbürste und Zahnpasta, Duschgel, Shampoo, Waschlappen, Deodorant, Einwegrasierer und Rasierschaum bzw. Tampons und Damenbinden. Viele Produkte wurden von der Bevölkerung zur Verfügung gestellt, den Rest hat der Verein zugekauft. Das Ziel ist nun, bis zum Sommer noch einmal so viele Hygienetaschen zu verteilen. Mit der Unterstützung der Wiener soll dies nun möglich werden.

Aktion verlängert: So können Sie mitmachen

Wer helfen möchte, kann einfach eine eigene Sammelstelle für Hygieneprodukte und Kulturbeutel aufstellen. Dazu muss nur ein Karton mit entsprechendem Aufruf im Büro, in der Schule oder im Wohnhaus aufgestellt werden. Die gesammelten Hygieneartikel können dann im Verein MUT abgegeben werden. Der Verein hat zu diesem Zweck auch ein Video veröffentlicht.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, über die MUT Homepage Hygienepatenschaften in der Höhe von 15 Euro pro Stück zu übernehmen.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Verein MUT: Hygienetaschen Aktion für obdachlose Menschen verlängert
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen