Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Velothon Vienna: Radrennen in Wien am 21. September 2014

Am 21. September 2014 findet der Velothon Vienna statt.
Am 21. September 2014 findet der Velothon Vienna statt. ©Velothon Vienna
Vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Burgtheater, Rathaus, Parlament, Hofburg, Natur- und Kunsthistorisches Museum Wien, Naschmarkt und Schloss Schönbrunn führt am 21. September 2014 der "Velothon Vienna". Die Teilnehmer können wählen, ob sie 45 oder 70 Kilometer fahren wollen. Die Ziellinie des Radrennens befindet sich auf dem Kahlenberg.

Der “Velothon” ist kein Radrennen im herkömmlichen Sinne, sondern eine Challenge der besonderen Art zum Saisonabschluss der Radsport-Saison. Amateure und Profis können daran teilnehmen, mit Rennrad, Mountainbike oder Treckingrad.

Die Rennstrecke im Überblick

karteInfos zum Velothon Vienna

Der Velothon Vienna ist offen für lizenzierte und nicht-lizenzierte Hobby-, Freizeit- und Amateurradsportler, sofern keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Eine Teilnahme von Jugendlichen, die jünger als Jahrgang 1998 sind, ist auf der 45 km-Distanz leider nicht möglich. Auf der 70 km-Distanz gilt das gleiche für Jugendliche jünger als Jahrgang 1996. Das Startgeld beträgt 42,50 Euro für die 45km-Strecke, 56,50 Euro für die 70km-Strecke.

Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Velothon Vienna: Radrennen in Wien am 21. September 2014
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen