AA

Vanille ist Lieblings-Eis der Österreicher

Bilderbox
Bilderbox
Das Lieblings-Eis der Österreicher heißt „Vanille“ - ein Viertel der Befragten erklärte den Klassiker in einer GfK-Studie zur klaren Nummer eins.

Gleich dahinter liegen die Sorten Schoko und Erdbeere, die je zehn Prozent der Österreicher bevorzugen. Auch Haselnuss, Zitrone, Stracciatella, Pistazie, Himbeere, Kaffee und Malaga zählen zu den beliebtesten zehn Eissorten des Landes.

Für die Studie wurden bis Mitte Juni 1.000 Personen telefonisch befragt. Zwei Drittel der Bevölkerung essen laut Umfrage mehrmals pro Woche Eiscreme. Nur neun Prozent outeten sich als absolute Verweigerer. Vor allem bei den über 50-Jährigen sinkt die Beliebtheit der frostigen Schleckerei. 15 Prozent dieser Altersgruppe gaben an überhaupt kein Speiseeis zu konsumieren.

Als wahre Eis-Fans zeigten sich hingegen die 15- bis 24-Jährigen: Neun Prozent greifen mehrmals täglich zu Stracciatella, Malaga oder anderen Sorten. 15 Prozent gönnen sich zumindest ein Mal pro Tag Eiscreme. Auch bei Haushalten mit Kindern erfreut sich die sommerliche Nascherei großer Beliebtheit. 16 Prozent essen mindestens ein Mal täglich Speiseeis.

Ein deutlicher Unterschied zeigte sich auch bei den Bundesländern. 40 Prozent der Tiroler und Vorarlberger genießen mehrmals wöchentlich Eiscreme. In der Bundeshauptstadt Wien tun dies lediglich 27 Prozent.

Ähnlich ist laut Gfk der Geschmack von Männern und Frauen. Vanille, Schoko und Erdbeere wurden von beiden zu den absoluten Lieblings-Sorten gekürt. Das starke Geschlecht bevorzugt allerdings öfter Zitrone, Stracciatella und Pistazie. Bei Frauen ist Haselnuss- Eis deutlich beliebter.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vanille ist Lieblings-Eis der Österreicher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen