Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vanessa würde es wieder tun

©AP
Ihre kürzlich aufgetauchten Nacktfotos haben für einen großen Skandal gesorgt. Trotzdem würde sich die süße 18-jährige wieder ausziehen.

Wie die Zeitung “Blick” berichtete, hätte Vanessa Hudgens nichts gegen ein paar weitere Nacktaufnahmen einzuwenden. Die Schauspielerin – unter anderem war sie in “High School Musical” zu sehen – meint: “Eine Frau zu sein und seine sexy Seite zu zeigen, verleiht Macht. Es ist gut, dass wir zeigen können, dass wir uns in unserer Haut wohlfühlen.” Außerdem würde sie auf der Stelle ein Angebot von einem sexy Magazin annehmen, nicht aber vom “Playboy”.

Ein Angebot hat Vanessa bereits bekommen: Der amerikanische Softporno-Tycoon Joe Francis, der gerade im Knast sitzt, hat ihr tausende Euro für ein heißes Foto-Shooting angeboten. Bleibt abzuwarten, ob die süße Vanessa das Angebot auch annimmt.

Der Foto-Skandal

Die Bilder

Musik-Video Vanessa Hudges – Say Ok Music Video (Official with Zac Efron)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Vanessa würde es wieder tun
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen