Vandalismus in Wien-Landstraße: Denkmal schwer beschädigt

Unbekannte Vandale beschmierten am Freitag das Denkmal.
Unbekannte Vandale beschmierten am Freitag das Denkmal. ©BPD Wien
Unbekannte Täter haben das russische Befreiungsdenkmal am Schwarzenbergplatz beschmiert und so enorm beschädigt - die Polizei fahndet.

Am Freitag wurde in der Zeit zwischen 07.45 Uhr und 08.37 Uhr das das russische Befreiungsdenkmal am Schwarzenbergplatz durch unbekannte Täter mit hellgrauer Lackfarbe beschmiert. Besonders pekär: Zwei Stunden später sollte dort eine Kranzniederlegung stattfinden.

Die Polizei fahndet nach den unbekannten Vandelen, zweckdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienstelle entgegen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vandalismus in Wien-Landstraße: Denkmal schwer beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen