AA

Vandalen beschädigten in der Wiener Innenstadt Pkws und Motorrad

Die Vandalen beschädigten unter anderem ein Motorrad
Die Vandalen beschädigten unter anderem ein Motorrad ©BPD Wien
Mehrere geparkte Autos und ein Motorrad wurden in der Nacht auf Sonntag in der Wiener Innenstadt von Vandalen beschädigt. Die beiden Männer demolierten die Fahrzeuge mit Fäusten und Fusstritten.
Die beschädigten Kfz

Am Sonntag um 4 Uhr Früh beobachtete ein Zeuge am Rudolfsplatz in der Wiener Innenstadt zwei junge Männer, die mutwillig mehrere abgestellte Fahrzeuge beschädigten. Der Mann verständigte umgehend die Polizei.

Duo nach Vandalismus in der Innenstadt gefasst

Da der Zeuge den Beamten genaue Angaben zu den beiden Tätern machen konnte und auch die Fluchtrichtung des Duos mitteilte, gelang es einigen Polizisten der Bereitschaftseinheit schließlich, die beiden Beschuldigten unweit des Tatortes festzunehmen.

Edgar S. (31) und Norayr P. (25) hatten insgesamt neun geparkte Autos und ein Motorrad beschädigt. Das Duo soll die Fahrzeuge mit Fäusten und Fußtritten bearbeitet haben, mit erheblichen Dellen und Lackschäden als Resultat. Die Männer wurden mehrfach angezeigt und sind in Haft.

(apa/red)

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Vandalen beschädigten in der Wiener Innenstadt Pkws und Motorrad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen