Valentinstag: Ein Stück Regenwald als Liebesbeweis?

Valetinstag: Warum nicht statt Blumenstrauß gleich ein ganzes Feld voll bunter Pflanzen schenken, die nicht verwelken und das ganze Jahr über ein Lächeln auf das Gesicht zaubern?

Möglichkeit dazu bietet der Verein Regenwald der Österreicher mit dem Verkauf von 100 Quadratmeter großen Urwaldstücken in Costa Rica, die dem Partner geschenkt werden können.

Mit nur 14 Euro pro Quadratmeter unterstützt man den Freikauf des Esquinas-Regenwaldes im Süden Costa Ricas und seine Umwandlung in einen Nationalpark. Seit 1992 konnten 37 Quadratkilometer freigekauft werden, zuletzt 240 Hektar im Jänner 2008. Diese Liebesbotschaft muss nicht gezüchtet, importiert werden und verwelkt nicht. Naturfreundlich, schenkt man einer Unzahl von Blumen die Möglichkeit weiter in einem intakten Regenwaldklima zu gedeihen. Eine für den Valentinstag gerade prädestinierte Pflanze dieses Gebietes, ist die “Frauenlippen” (Labios de mujer), die wegen ihrer auffällig gefärbten Hochblätter auch “Küssende Lippen” genannt werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Valentinstag: Ein Stück Regenwald als Liebesbeweis?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen