Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

USA verhandeln mit Vietnam

Die USA verhandeln mit Vietnam über einen Zugang zu einer ehemaligen US-Marinebasis im dem südostasiatischen Land. Die US-Marine bemühe sich um ein "Arrangement".

Die Amerikaner wollen die Nutzung der Militärbasis Cam Ranh Bay ermöglichen, teilte ein ranghoher Vertreter der US-Armee am Samstag in Hanoi mit. Die Basis könne der US-Armee als Anlegestelle und Logistikzentrum dienen, sagte der US-Kommandant für den Pazifik, Dennis Blair, bei einem Besuch in Vietnam. Es gehe aber nicht um die Einrichtung eines dauerhaften US-Militärstützpunkts.

Möglich sei eine Nutzung, sobald Russland wie angekündigt den Mietvertrag im Jahr 2004 auslaufen lasse. Die USA hatten den natürlichen Hafen während des Vietnam-Krieges ausgebaut und nach ihrer Niederlage im Vietnam-Krieg in den 70er Jahren an die Sowjetunion abgeben müssen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • USA verhandeln mit Vietnam
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.