Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

USA treten zum 31. Dezember aus der UNESCO aus

Die Freiheitsstaue ist eine der UNESCO-Welterbestätten in den USA.
Die Freiheitsstaue ist eine der UNESCO-Welterbestätten in den USA. ©Drew Angerer/Getty Images/AFP
Die USA treten zum 31. Dezember aus der UN-Kulturorganisation UNESCO aus. Das ging am Donnerstag aus einer Erklärung des US-Außenministeriums hervor.

Das Außenministerium in Washington begründete den Schritt am Donnerstag unter anderem damit, dass die Organisation eine “grundlegende Reform” brauche und in zunehmendem Maße anti-israelische Positionen vertrete.

Die UNESCO-Generaldirektorin Irina Bokova sei formell über die Entscheidung der US-Regierung unterrichtet worden, hieß es.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Politik
  • USA treten zum 31. Dezember aus der UNESCO aus
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen