AA

USA reagieren zurückhaltend auf Korei

Die USA haben mit Zurückhaltung auf die Bestätigung des neuen palästinensischen Ministerpräsidenten Korei durch das Parlament reagiert.

Washington verfolge aufmerksam, wie Koreis
Kabinett seine Verpflichtung aus dem Friedensplan erfülle, sagte der
Vizesprecher des Weißen Hauses, Sean McCormack, am Mittwoch. Der
israelische Verteidigungsministers Mofaz plädierte am Mittwoch für
das Streben nach einer Interimslösung mit den Palästinensern, da eine
dauerhafte Friedenslösung in absehbarer Zeit nicht zu erreichen sei.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • USA reagieren zurückhaltend auf Korei
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.