USA für WTO-Mitgliedschaft Russlands

Medwedew zu Besuch bei Obama
Medwedew zu Besuch bei Obama ©APA (epa)
Nach einem Treffen im Weißen Haus haben US-Präsident Obama und der russische Präsident Medwedew die verbesserten Beziehungen zwischen beiden Staaten hervorgehoben. Er schätze Medwedew als "soliden und verlässlichen Partner", sagte Obama am Donnerstag. Er sagte Medwedew zudem seine Unterstützung für eine Aufnahme Russlands in die Welthandelsorganisation (WTO) zu.

“Russland gehört in die WTO”, sagte Obama. Er werde seine Unterhändler anweisen, die Verhandlungen zu beschleunigen. Russland führt seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten Gespräche über eine WTO-Aufnahme. Das Land ist die größte Volkswirtschaft außerhalb der Handelsorganisation und hat den USA wiederholt vorgeworfen, eine Mitgliedschaft des Landes zu blockieren. US-Vertreter argumentierten bisher, dass Russland sich selbst Hürden aufbaue. Sie bezogen sich dabei auf die russische Forderung, gemeinsam mit den Ex-Sowjetrepubliken Weißrussland und Kasachstan der Organisation beitreten zu wollen.

Die USA und Russland wollen zudem ihre Hilfe für Kirgistan koordinieren. In Kirgistan kam es zu Unruhen, nachdem im April der bisherige Präsident Bakijew vertrieben worden war. Bei den gewaltsamen Ausschreitungen nach seinem Sturz sollen bis zu 2.000 Menschen getötet worden sein, 400.000 Menschen von der Bevölkerungsminderheit der Usbeken flohen. Für die Unruhen hat die Übergangsregierung Anhänger des gestürzten Präsidenten verantwortlich gemacht.

Der US-Präsident gab nach dem Treffen außerdem bekannt, dass ein russisches Staatsunternehmen beim US-Flugzeughersteller Boeing 50 Maschinen des Typs 737 für insgesamt vier Milliarden Dollar (3,26 Mrd. Euro) geordert habe. Die beiden Präsidenten vereinbarten auch eine engere Zusammenarbeit im Handel. Russland werde sein seit Jahresbeginn geltendes Einfuhrverbot gegen sogenannte Chlorhühnchen aus den USA aufheben, kündigte Obama an. Nach den Beratungen in Washington fliegen beide zum G-8- und G-20-Gipfel nach Kanada.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • USA für WTO-Mitgliedschaft Russlands
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen