USA erlassen Brasilien Millionenschulden

Schuldenerlass gegen Umwelt­schutz: Die USA haben Brasilien 21 Millionen Dollar (16 Millionen Euro) Schulden unter der Bedingung erlassen, dass das Geld in den Umweltschutz geht.

Das teilte die brasilianische Regierung am Mittwoch (Ortszeit) mit. Mit der Millionensumme solle unter anderem Tropenwald außerhalb des Amazonas-Gebietes geschützt werden. Die USA haben ähnliche Abkommen auch schon mit anderen Staaten geschlossen, unter anderem mit Bangladesch, Kolumbien und Peru.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • USA erlassen Brasilien Millionenschulden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen