Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

US-Boys legten Talentprobe ab

Mit einer ausgeglichenen Bilanz traten die Kicker des United States Football Club nach sieben Spielen in Europa die Heimreise in die USA an.

Der 19-tägige Showcase des SuperElite Teams des United States Football Club in Dornbirn (Österreich) und Altenkirchen (Deutschland) darf durchaus als voller Erfolg bezeichnet werden. Die US-Boys absolvierten während ihrer Anwesenheit in Europa sieben Testspiele und die Bilanz darf sich mit drei Siegen, einem Remis und drei Niederlagen mehr als sehen lassen.

Hervorzuheben ist dabei die Tatsache, das die Jungs (Jg. 1991-93) in allen Partien gegen gestandene Männer anzutreten hatten. Dennoch ließen sich Torjäger Soony Saad & Co. nicht beeindrucken und gingen dementsprechend couragiert ans Werk. „Einzig bei der 1:3-Niederlage im allerletzten Spiel gegen die Alterskollegen von Bayern München war die Luft heraußen. Die US-Amerikaner gingen da zwar mit 1:0 in Führung, danach machten sich allerdings die fünf Spiele in sieben Tagen deutlich bemerkbar“, so Mario Weger. Der Projektleiter des Sportmanagement Unternehmens sporteo zeigte sich auch dementsprechend erfreut über das Feedback. „Dieser Showcase war eine win-win-Situation für alle Beteiligten. Die US-Boys konnten sich mit ihren gezeigten Leistungen in die Notizbücher der Scouts aus ganz Europa spielen und auch die Testspielgegner zeigten sich von der Leistungsstärke der Amerikaner angetan. Alle wollen auch beim nächsten Showcase im kommenden Jahr wieder gegen uns antreten.“

Mittlerweile ist der gesamte Tross wieder in die Vereinigten Staaten zurückgekehrt, laut Weger ist es aber durchaus möglich, dass gewisse Spieler schon in naher Zukunft erneut europäischen Boden betreten. „Zwei, drei Spieler stehen im Fokus diverser Vereine und werden mit großer Wahrscheinlichkeit wieder retour kommen“, freut sich Weger über den gelungenen Showcase des United States Football Club.

Alle Spiele auf einen Blick:
USFC – SCR Altach 1:2
USFC – BSC Young Boys Bern 4:2
USFC – Austria Wien 1:1
USFC – Visé (BEL) 3 :2
USFC – VFL Wolfsburg 1:2
USFC – Mainz 05 2:1
USFC – Bayern München 1:3

Quelle: Presseaussendung sporteo

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • US-Boys legten Talentprobe ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen