Urenkelin Mandelas nach WM-Eröffnungskonzert tödlich verunglückt

Nelson Mandela und Zenani
Nelson Mandela und Zenani ©AP
Bei einem Autounfall auf dem Heimweg vom Eröffnungskonzert der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika ist eine 13-jährige Urenkelin von Nelson Mandela ums Leben gekommen.

Das teilte das Büro des früheren südafrikanischen Präsidenten am Freitag mit. Zenani Mandela sei das einzige Opfer des Unfalls. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Zu dem Konzert südafrikanischer Musiker und internationaler Popstars feierten am Donnerstagabend 30.000 Zuschauer eine ausgelassene Party. Das Turnier beginnt am (heutigen) Freitag mit dem Spiel Südafrika gegen Mexiko.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Urenkelin Mandelas nach WM-Eröffnungskonzert tödlich verunglückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen