Urban Knitting: Laternenmast am Stephansplatz umstrickt

Leserreporter Karl R. entdeckte eine bunt umstrickte Laterne am Stephansplatz.
Leserreporter Karl R. entdeckte eine bunt umstrickte Laterne am Stephansplatz. ©Leserreporter Karl R.
Urban Knitting ist ein Trend, der die Stadt auf jeden Fall ein kleines bisschen bunter macht und für so manchen Hingucker sorgt. Unserem Leserreporter Karl R. fiel diese umstrickte Laterne am Stephansplatz auf.
Über Urban Knitting

Manche bezeichnen es als eine Art Grafitti, andere sehen darin einen “weichen” Protest zur Wiedergewinnung des öffentlichen Raums. So oder so, an immer mehr Stellen in Wien fällt das Urban Knitting durchaus positiv auf. Unser Leserreporter Karl R. entdeckte diese umstrickte Laterne am Stephansplatz und schickte uns ein Foto.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT werden und 20 Euro verdienen?

  • VIENNA.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • Urban Knitting: Laternenmast am Stephansplatz umstrickt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen