AA

"Unser Spiel ,Weaving Tides‘ soll grandios werden!"

"Weaving Tides" entsteht mit Vorarlberger Beteiligung.
"Weaving Tides" entsteht mit Vorarlberger Beteiligung.
Der Ländle Gamer spricht mit dem Frastanzer Sebastian Rangger über sein neues Game, das gerade auf Kickstarter abhebt.

(PC/Mac, Switch) Webende Drachen in einer bunten Fantasy-Welt – das erwartet Spiele-Fans in „Weaving Tides“. Seit Donnerstag ist das Game auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter zu finden und hat bereits mehr als die Hälfte seines Finanzierungsziels erreicht. Noch dieses Jahr soll es erscheinen – für PC, Mac und die Nintendo Switch.

Auch ein Vorarlberger Kopf steckt hinter diesem vielversprechenden Projekt: Im Video-Interview verrät Sebastian Rangger („Technical Artist“ bei „Follow the Feathers“) dem Ländle Gamer, warum „Weaving Tides“ so außergewöhnlich ist, wie viel Vorarlberg darin steckt und wie sich jeder selbst im Spiel verewigen kann.

Hier geht es zur Kickstarter-Seite von „Weaving Tides“

(VOL.AT)

  • VIENNA.AT
  • Spiele-News
  • "Unser Spiel ,Weaving Tides‘ soll grandios werden!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen