Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Uni Wien widmet sich den neuen EU-Mitgliedern

Zum Thema „Sprachen und Kulturen - Wissensaustausch mit den neuen EU-Mitgliedern“ lädt die Alma Mater Rudolphina am 24. und 25. Mai ein Symposium nach Wien ein.

Anlässlich des EU-Beitritts von zehn europäischen Ländern, deren Sprachen und Kulturen an der Universität Wien seit langem erforscht und gelehrt werden, lädt die Alma Mater Rudolphina am 24. und 25. Mai zu einem Symposium zum Thema „Sprachen und Kulturen – Wissensaustausch mit den neuen EU-Mitgliedern“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Sprachen und Kulturen in ihrer verbindenden Funktion aus der Perspektive von universitärer Lehre und Forschung, heißt es in einer Aussendung der Uni Wien am Mittwoch.

Im Rahmen des Symposiums wird der Frage nachgegangen, welchen Beitrag Bildung und Wissenschaft leisten, um europäisches Bewusstsein im Sinne einer friedenspolitischen Zielsetzung zu fördern. Außerdem informiert das Büro für Internationale Beziehungen der Uni Wien über Förderprogramme, und Auslandspraktikanten berichten von ihren Erfahrungen im „Lernraum Europa“.

Redaktion: Claus Kramsl

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Uni Wien widmet sich den neuen EU-Mitgliedern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen