Uni Salzburg rechnet für Wintersemester mit 15.000 Studenten

Salzburg - Die aktuell hochgerechneten Zahlen für das Wintersemester 2008/2009 zeigten, dass sich die Zahl der Studenten im Vergleich zum vergangenen Jahr weiter erhöhen werde.

Die Universität Salzburg rechne heuer mit rund 15.000 Studierenden gegenüber 13.178 im Wintersemester 2007/2008, berichtete Salzburgs Bildungsreferentin LH (S) Gabi Burgstaller am Mittwoch.

Der Anteil der Frauen an der Gesamtzahl der Studenten in Salzburg betrage zirka 63 Prozent. Etwa ein Viertel der Studierenden komme aus dem Ausland – aus insgesamt 106 Staaten, vorwiegend aus Deutschland. Bis zum Inskriptionsschluss werde es voraussichtlich mehr als 2.600 Studienanfänger geben, so die Landeshauptfrau in einer Aussendung. Besonders nachgefragte Studienrichtungen seien Psychologie, Kommunikationswissenschaft, Pädagogik, Recht und Wirtschaft, Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft, Biologie sowie Ingenieurwissenschaften.

Fächer mit Aufnahmeprüfungen sind Kommunikationswissenschaft und Psychologie. Für das Bachelorstudium Kommunikationswissenschaft haben sich 516 Personen beworben, die Aufnahmeprüfung wurde von 257 Bewerbern absolviert. Damit wurde die Anzahl der Studienplätze von 280 unterschritten, die Bewerber wurden alle aufgenommen. Für das Bachelorstudium Psychologie haben sich 765 Personen beworben. An der Aufnahmeprüfung haben 392 Bewerber teilgenommen. Insgesamt stehen 246 Studienplätze zur Verfügung. Das Aufnahmeverfahren ist abgeschlossen, 71 Prozent der Studienanfänger kommen aus Deutschland.

Mit Stand Sommersemester 2008 hatte die Universität Salzburg 14.000 Studierende und 1.500 Mitarbeiter, davon rund 500 Professoren. Die ständige Evaluierung durch die Studenten garantiere in den 87 Studiengängen und 38 postgradualen Universitätslehrgängen Lehre auf höchstem Niveau, betonte Burgstaller. Mit neuen Bakkalaureats- und Magisterstudien, ihren fachübergreifenden Zentren – wie dem Sprachenzentrum oder dem Zentrum für flexibles Lernen – sowie einem breiten Weiterbildungsangebot habe sie in den vergangenen Jahren ein starkes Profil gewonnen, so die Landeshauptfrau.

  • VIENNA.AT
  • Salzburg-News
  • Uni Salzburg rechnet für Wintersemester mit 15.000 Studenten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen