AA

Ungeklärter Todesfall in Wien 17

In der Nacht vom 04.01. auf 05.01.2008 wurde vor einem Wohnhaus in Wien 17., Geblergasse, ein ca. 35-jähriger verstorbener Mann aufgefunden.

Als Todesursache wird nach der Obduktion eine Luftembolie aufgrund eines Schädelbruches vermutet. Ursächlich dafür war eine Gewalteinwirkung gegen das linke Hinterhaupt.

Welcher Form diese Gewalteinwirkung war und ob Fremdverschulden vorliegt, ist Gegenstand laufender polizeilicher Ermittlungen. Die Identität des Verstorbenen ist derzeit ungeklärt. Als Oberkleidung trug er einen schwarz weissen Strickpullover, ein kariertes Hemd, schwarze Jeanhose und Trekkingschuhe.

Die Amtshandlung führt die KD1.

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Ungeklärter Todesfall in Wien 17
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen