Ungar schwer verletzt nach Überschlag mit PKW im Burgenland

Der 23-jährige ist nach dem Unfall schwer verletzt.
Der 23-jährige ist nach dem Unfall schwer verletzt. ©APA
Ein 23-jähriger Ungar ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall im Burgenland schwer verletzt worden. Der Mann kam von der Straße ab und überschlug sich.

Der Mann aus Sopron war mit seinem Pkw auf der L212 von Eisenstadt in Richtung Siegendorf im Bezirk Eisenstadt Umgebung unterwegs, als er plötzlich von der Straße abkam und sich sein Wagen überschlug.

Ungar im Fahrzeug eingeklemmt

Die Unfallursache war zunächst unklar, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland mit. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Am PKW entstand ein Totalschaden. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 23-jährige Ungar mit dem Notarztwagen in das Eisenstädter Krankenhaus gebracht.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Ungar schwer verletzt nach Überschlag mit PKW im Burgenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen