Unfall zwischen Radfahrer und Murmeltier endete tragisch

Das Murmeltier verendete noch an der Unfallstelle.
Das Murmeltier verendete noch an der Unfallstelle. ©pixabay.com
Ein 73-Jähriger überfuhr bei einer Abfahrt mit seinem Rennrad ein Murmeltier und stürzte dabei. Er musste ins Spital gebracht werden, das Murmeltier verendete am Unfallort.

Ein 73-jähriger Pensionist aus Kärnten ist am Dienstagabend mit seinem Rennrad auf der Nockalmstraße bei Krems in Kärnten (Bezirk Spittal an der Drau) gegen ein Murmeltier geprallt und gestürzt. Laut Polizei hatte sich der Unfall bei der Talfahrt von der Eisentalhöhe ereignet. Der Radfahrer fuhr weiter bis zu einer Tankstelle, von wo aus er mit der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht wurde. Das Murmeltier verendete noch an Ort und Stelle.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Unfall zwischen Radfahrer und Murmeltier endete tragisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen