Unfall sorgte für Staus in Wiener Innenstadt

Verkehrsteilnehmer in der Wiener Innenstadt müssen mit Verzögerungen rechnen.
Verkehrsteilnehmer in der Wiener Innenstadt müssen mit Verzögerungen rechnen. ©APA (Sujet)
Nach einem Unfall staut es derzeit in der Wiener Innenstadt. Der ÖAMTC empfiehlt allen Verkehrteilsnehmern, großräumig auszuweichen.

Am 17. Dezember ereignete sich laut ÖAMTC gegen 11.00 Uhr am Franz-Josefs-Kai Höhe Julius-Raab-Platz aus ungeklärter Ursache ein Unfall.

Staus gibt es derzeit auf der Roßauer Lände und dem Franz-Josefs-Kai ab Maria-Theresien-Straße, auf der Aspernbrücke und Unteren Donaustraße ab der Franzensbrücke.

Wiens Verkehrteilsnehmer müssen mit entsprechenden Zeitverlusten rechnen. Der ÖAMTC empfiehlt, großräumig auszuweichen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Unfall sorgte für Staus in Wiener Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen