Unfall in Wiener Neustadt: Pkw prallte gegen Hausmauer

Der Lenker wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.
Der Lenker wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. ©BilderBox (Symbolbild)
Auf der B17 in Wiener Neustadt (Niederösterreich) ist am Freitag ein Pkw frontal gegen eine Hauswand gekracht.

Der Lenker hatte vor dem Zusammenstoß die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, war auf die Gegenfahrbahn geraten und schließlich von der Straße abgekommen. Dabei riss er einen Hydranten aus der Verankerung, berichtete die Feuerwehr Wiener Neustadt in einer Aussendung.

Lenker bei Unfall nur leicht verletzt

Durch den heftigen Aufprall gegen die Hauswand wurde das Fahrzeug stark deformiert und zurück auf einen Grünstreifen geschleudert. Der Lenker erlitt aber nur leichte Verletzungen. Er wurde am Unfallort vom Roten Kreuz versorgt. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Unfall in Wiener Neustadt: Pkw prallte gegen Hausmauer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen