Unfall in Grimmenstein/Neunkirchen: Zug prallt mit Triebwagen gegen Pkw

An der Unfallstelle in Grimmenstein
An der Unfallstelle in Grimmenstein ©Einsatzdoku
Am Mittwochnachmittag wurden die Feuerwehren Grimmenstein Markt und Edlitz zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Zug war im Bereich Bahnkreuzung Kieneggerstrasse mit einem Pkw zusammengeprallt. Der Fahrer hatte Glück im Unglück.
An der Unfallstelle

An der Einsatzstelle in Grimmenstein eingetroffen, bot sich nach Angaben der Feuerwehr folgende Lage: Ein Pkw war aus noch unbekannter Ursache in die ampelgesicherte Bahnkreuzung eingefahren. Der herannahende Zug der Aspangbahn hatte trotz Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern können.

Der Unfall in Grimmenstein

Glücklicherweise wurde nicht der Wagen, ein Pick-up, sondern der mitgeführte Anhänger vom Triebwagen erfasst. Durch den heftigen Aufprall wurde der Anhänger von der Kupplung gerissen und neben die Gleise in den Graben geschleudert.

Der Lenker kam mit dem Schrecken davon. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme wurden die Bergungsarbeiten von der FF Grimmenstein Markt durchgeführt. Die Aspangbahn war für rund eine Stunde gesperrt.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Unfall in Grimmenstein/Neunkirchen: Zug prallt mit Triebwagen gegen Pkw
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen