Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall im Schneeberggebiet: Junge Wienerin 50 Meter abgestürzt

Mit einem "Christophorus"-Hubschrauber wurde die junge Frau nach ihrem Absturz gerettet
Mit einem "Christophorus"-Hubschrauber wurde die junge Frau nach ihrem Absturz gerettet ©ÖAMTC (Sujet)
Eine 20-jährige Wienerin ist am Sonntagnachmittag am Lärchkogelgrat im Schneeberggebiet etwa 50 Meter abgestürzt.

Die Verunfallte erlitt nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich einen Bruch des linken Handgelenks, Prellungen und Abschürfungen. "Christophorus 3" rettete die Frau am Tau und flog sie ins Landesklinikum Wiener Neustadt.

20-Jährige hatte bei Absturz am Schneeberg Glück im Unglück

Laut Polizei war auf einer Seehöhe von 1.200 Metern ein Griff an einem Felsen ausgebrochen. Die 20-Jährige überschlug sich bei ihrem Sturz ins schroffe Gelände mehrmals. Die Begleiterin der Wienerin alarmierte die Rettungskräfte.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Unfall im Schneeberggebiet: Junge Wienerin 50 Meter abgestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen