Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall im Morgenverkehr: A2 Richtung Graz gesperrt

Bei dem Unfall wurden mehrere Personen verletzt.
Bei dem Unfall wurden mehrere Personen verletzt. ©FF-WR-NEUDORF.AT - Biegler M.
Nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen musste die Südautobahn (A2) in Fahrtrichtung Graz Montagfrüh komplett gesperrt werden.
Bilder der Unfallstelle

Gegen 7.15 Uhr ereignete sich am Montag laut ÖAMTC auf der Südautobahn (A2) HöheAnschlussstelle Mödling aus ungeklärter Ursache ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen.

Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Graz komplett gesperrt. Der Stau reicht nach Angaben der Clubexperten bis über den Knoten Vösendorf zurück. Auch auf der Zufahrt von der Wiener Außenring Autobahn (A21) sind Zeitverluste einzuplanen.

Verkehrsunfall auf der A2 forderte drei Verletzte

Bei dem Verkehrsunfall sind nach Angaben des Roten Kreuzes drei Personen verletzt worden. Vier Pkw waren involviert.

Wie Sprecherin Sonja Kellner der APA mitteilte, war ein Notarzthubschrauber an Ort und Stelle, führte aber keinen Transporteinsatz durch.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Unfall im Morgenverkehr: A2 Richtung Graz gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen