Unfall im Bezirk Neunkirchen: Traktor mit Güllefass abgestürzt

Der abgestürzte Traktor
Der abgestürzte Traktor ©Einsatzdoku
Am Donnerstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr  St. Corona zu einer Bergung nach einem Traktor-Absturz gerufen. Der Lenker des Fahrzeugs war mitsamt einem Güllefass rund 70 Meter über eine Böschung gerutscht.
Der abgestürzte Traktor

Der Lenker, der dabei gewesen war, ein Feld zu düngen, kam ins Rutschen, woraufhin der Traktor samt Güllefass rund 70 Meter über eine steile Böschung abglitt. In weiterer Folge stürzte der Traktor um und krachte gegen einen Baum.

Bauer bei Traktor-Absturz unverletzt

Der Baum verhinderte ein weiteres Abstürzen in den Wald. Der Bauer stieg wie durch ein Wunder unverletzt aus dem Führerhaus. Mit mehreren Seilwinden gelang es den Einsatzkräften der Feuerwehr, das Traktorgespann aufzustellen, und in weiterer Folge zu bergen.

Die Bergungsarbeiten wurden von vier “begeisterten” Kühen genau beobachtet, so die Feuerwehr.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Unfall im Bezirk Neunkirchen: Traktor mit Güllefass abgestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen