Unfall in Wien-Döbling führte zu kurzzeitigen Verkehrsstörungen

Unfall führte zu Intervallsstörungen bei 38A.
Unfall führte zu Intervallsstörungen bei 38A. ©Vienna.at/Thomas G.
Am Schaumayerplatz im 19. Bezirk kam es zu einem Unfall, der für Verkehrsbeeinträchtigungen sorgte.
Bilder von der Unfallstelle

Gegen 13.30 Uhr war es in der Sieveringer Straße, unweit vom Schaumayerplatz, zu einem Verkehrsunfall gekommen. “Ein roter Pkw und ein kleiner Lkw hatten sich ineinander verkeilt,” schildert uns Leserreporter Thomas G. von der Unfallstelle.

Bei den Öffis kam es daher auf der Linie 38A zu unregelmäßigen Intervallen, der Verkehr wurde über den 39A abgelenkt. “Die Unregelmäßigkeiten sollten aber rasch wieder behoben sein,” versichert Wiener Linien-Sprecherin Johanna Griesmayr auf Anfrage.

>> Werden Sie auch Leserreporter für VIENNA.at – 20,- Euro Honorar warten.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Unfall in Wien-Döbling führte zu kurzzeitigen Verkehrsstörungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen