Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unbekannter überfiel Supermarkt-Filiale

Überfall auf Supermarkt: Die 20-jährige Angestellte war gerade dabei die Abrechnung der Tageslosung durchzuführen. Plötzlich kam ein bislang unbekannter Räuber in die Filiale.

Am 15.10.2004, kurz nach 20.00 Uhr, wurde in einer Filiale einer Lebensmittelkette in Wien 9., Alserstraße, die Angestellte eines Supermarktes, die 20-jährige Dragica A. aus Wien 2., von einem bislang unbekannten Räuber mit einer Pistole bedroht.

A. war gerade dabei, die Abrechnung der Tageslosung durchzuführen. Sie musste dem Täter das Bargeld in einem mitgebrachten Sack packen, worauf der Räuber der Angestellten die Hände mit einem Kunststoffband am Rücken fesselte. Dann flüchtete der Mann aus dem Geschäft. Die Überfallene konnte kurz darauf vom Filialleiter befreit werden, und wurde in der Folge die Polizei verständigt. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariates Mitte sind im Gange. Täterbeschreibung: männlich, ca. 175-180 cm groß, schlank, ca. 45-50 Jahre alt, dunkles, graumeliertes Haar. Bekleidet mit dunkler Jacke und dunkler Hose, zum Tatzeitpunkt maskiert mit braunem Strumpf, vermutlich Südländer.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Unbekannter überfiel Supermarkt-Filiale
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.