Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unbekannter Täter wollte Frauen in Wien vergewaltigen: Fahndung

Wer kennt diesen Mann?
Wer kennt diesen Mann? ©LPD Wien/APA
Im März wurden zwei Frauen kurz hintereinander Opfer einer versuchten Vergewaltigung in Wien. Ein bislang unbekannter Täter verfolgte sie auf dem Nachhauseweg und attackierte sie von hinten. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

Der auf den Lichtbildern ersichtliche Mann steht im Verdacht, zwei aufeinanderfolgende Vergewaltigungsversuche gegen zwei Frauen begangen zu haben.

Versuchte Vergewaltigungen in Wien: Frauen schrien um Hilfe

Die beiden Opfer wurden am 24. März kurz nacheinander von dem derzeit noch unbekannten Täter auf dem Nachhauseweg von hinten angegriffen und zu Boden gebracht. Der erste Übergriff ereignete sich gegen 04.45 Uhr in der Antonigasse in Wien-Währing. Der Angreifer hat dabei “erhebliche Gewalt angewendet”, so Polizeisprecher Daniel Fürst. Die Frau erlitt einen Nasenbruch, bevor der Mann von ihr abließ.

Zum zweiten Vergewaltigungsversuch kam es nur 20 Minuten später, gegen 05.05 Uhr in der Beheimgasse in Wien-Hernals. Auch hier blieb es beim Versuch der Vergewaltigung, die Frau wurde nicht verletzt. Beide Frauen konnten durch lautstarke Hilferufe Passanten auf die Attacke aufmerksam machen.

Nach der Flucht stieg der Verdächtige in eine Straßenbahn der Linie 43 und fuhr eine Station von der Palffygasse zur Alser Straße. Der Beschuldigte wurde von den Überwachungskameras in dem Verkehrsmittel gegen 5.15 Uhr gefilmt. Anschließend ging der Mann offenbar zu Fuß in unbekannte Richtung weiter.

Täter konnte unerkannt flüchten: Polizei bittet um Hinweise

Täterbeschreibung: Vermutlich südländische Herkunft, ca. 170 cm groß, ca. 30-35 Jahre alt, bekleidet mit einem dunklen Jogginganzug mit Kapuze und darüber einem roten Gilet, trug eine schwarz-, blau-und rotfärbige Schirmkappe mit zwei Logos (Buchstaben V und W) und der Aufschrift “Volkswagen”

Sachdienliche Hinweise, auch vertraulich, zu Identität und/oder Aufenthaltsort der gesuchten Person werden an das Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsbereich Sexualdelikte unter der Telefonnummer 01-31310 DW 33310 erbeten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Unbekannter Täter wollte Frauen in Wien vergewaltigen: Fahndung
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen