Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unbekannter stahl Golddukaten aus Basilika Maria Taferl

Der Dieb erbeutete mehrere Golddukaten.
Der Dieb erbeutete mehrere Golddukaten. ©pixabay.com (Sujet)
Ein bislang unbekannter Täter schlug eine Vitrine in der Schatzkammer der Basilika Maria Taferl mit einem Hammer ein und stahl mehrere darin befindliche Golddukaten.

Aus der Schatzkammer der Basilika Maria Taferl im Bezirk Melk sind mehrere Golddukaten gestohlen worden. Ein vorerst unbekannter Täter hatte mit einem Hammer eine Vitrine eingeschlagen, bestätigte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montag entsprechende Medienberichte. Der Diebstahl sei am Freitagnachmittag verübt worden.

Laut Polizei hatte der Unbekannte nicht nur vorschriftsmäßig eine MNS-Maske getragen, sondern auch eine Eintrittskarte zur Schatzkammer gelöst. Vor seiner Flucht soll er einer Mitarbeiterin mit dem Hammer gedroht haben. Eine Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Unbekannter stahl Golddukaten aus Basilika Maria Taferl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen