Unbekannte Autoknacker in Baden hatten es auf BMWs abgesehen

Einbrecher hatten es in Baden auf BMWs abgesehen
Einbrecher hatten es in Baden auf BMWs abgesehen ©BilderBox.com
Eine besondere Vorliebe für eine Automarke legten unbekannte Autoeinbrecher in Baden an den Tag. Sie hatten es in der Nacht auf Montag auf Fahrzeuge der Marke BMW abgesehen. Fünf derartige Autos wurden aufgebrochen und Navigationsgeräte, Radios sowie Freisprecheinrichtungen ausgebaut und gestohlen.

Davon berichtete die Stadtpolizei Baden am Dienstag. Der Schaden erreicht eine fünfstellige Höhe.

BMWs in Baden aufgebrochen

Bei einem in der Erzherzogin-Isabelle-Straße geparkten BMW X5 wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen. Die Einbrecher bauten das in der Mittelkonsole eingebaute Multifunktionsgerät aus.

Vermutlich dieselben Täter knackten auf gleiche Weise auch vier BMW, die auf dem Areal eines Autohauses in der Vöslauer Straße in Baden abgestellt waren.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Unbekannte Autoknacker in Baden hatten es auf BMWs abgesehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen