UN beraten über Truppe für Liberia

Der Weltsicherheitsrat hat Mittwoch Abend erstmals über eine multinationale Truppe für Liberia beraten. Dem Rat lag ein Resolutionsentwurf der USA vor.

Der Weltsicherheitsrat hat gestern Abend erstmals über
eine multinationale Truppe für Liberia beraten. Dem Rat lag ein
Resolutionsentwurf der USA vor, der grünes Licht gibt für die
Entsendung einer schnellen Einsatztruppe mit etwa 1.500
nigerianischen Soldaten und für die Verstärkung durch Truppen aus
anderen Ländern Westafrikas. Die Resolution, die Anfang nächster
Woche verabschiedet werden soll, ebnet auch den Weg für die
bewaffnete UN-Friedensmission, die die Multinationale Truppe bis zum
1. Oktober in Liberia ablösen soll.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • UN beraten über Truppe für Liberia
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.