Umbau hat begonnen

&copy APA
&copy APA
Dreieinhalb Jahre vor Beginn der Fußball-EM 2008 haben die Umbauarbeiten im Ernst-Happel-Stadion begonnen. Die Stadt Wien und der Bund haben zudem den Vertrag zur Finanzierung unterschrieben.

Neue Mannschaftskabinen, ein neuer VIP-Raum und die U-Bahntrasse sind mitten im Bauzustand. Bis 2007 folgen ein neuer Anbau für modernste Medieneinrichtungen, ein Notstromsystem, eine Flutlichtanlage und eine Verlängerung um vier Sitzreihen im untersten Rang auf 51.000 Zuseher.

Gesamtkosten: 18 Millionen Euro

Die Gesamtkosten von 18 Millionen teilen sich Bund und Stadt Wien. Der Vertrag zur Finanzierung wurde am Mittwoch fixiert.
Nächstes Jahr wird dann der “Host-City-Vertrag” fertig gestellt. Er regelt abseits der Spielstätte die Maßnahmen in der Stadt von Sicherheitsvorkehrungen bis zu Verkehrsmaßnahmen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Umbau hat begonnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen