Ukraine: Seit Kriegsbeginn mehr als 15.300 Kinder geboren

Seit Kriegsbeginn mehr als 15.300 Kinder geboren.
Seit Kriegsbeginn mehr als 15.300 Kinder geboren. ©REUTERS/Nacho Doce
Seit dem Beginn des russischen Einmarsches vor genau vier Wochen sind in der Ukraine mehr als 15.300 Kinder geboren worden.

Dabei seien die russisch besetzten Gebiete nicht berücksichtigt, teilte das Justizministerium in Kiew am Donnerstag bei Facebook mit. Gleichzeitig seien in den von der Regierung kontrollierten Gebieten mindestens 15.443 Ehen geschlossen worden.

"Wir glauben, dass wahre Liebe nicht durch Explosionen erstickt, in Bränden verbrannt, durch schwere Artillerie dem Erdboden gleichgemacht oder durch Krieg zerstört werden kann", betonte die Behörde und zeigte Fotos von Eheschließungen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Ukraine: Seit Kriegsbeginn mehr als 15.300 Kinder geboren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen