Ukraine: Hilfskonvoi für Mariupol muss umdrehen

Hilfskonvoi für ukrainische Stadt Mariupol muss umdrehen.
Hilfskonvoi für ukrainische Stadt Mariupol muss umdrehen. ©AP (Symbolbild)
Ein Hilvskonvoi für die Mariupol in der Ukraine muss umdrehen, bevor er die eingekesselte Stadt erreicht hat.
LIVE-Blog am Donnerstag

Der Grund dafür sei anhaltender Beschuss, teilt die stellvertretende ukrainische Ministerpräsidentin Iryna Wereschtschuk mit. Mit dem Konvoi sollten Zivilisten aus der Stadt und in Sicherheit gebracht werden. Der Stadtrat von Mariupol berichtet in einem Post in den sozialen Medien von russischem Beschuss: "Bomben schlagen in Häusern ein."

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Ukraine: Hilfskonvoi für Mariupol muss umdrehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen