Überfälle auf Wettbüro und Lebensmittelgeschäft

Am Mittwochabend bzw. in der Nacht auf Donnertag wurden ein Wettbüro am Praterstern und ein Lebensmittelgeschäft in Floridsdorf überfallen. Beide Täter sind flüchtig .

Zwei Überfälle in Wien: In der Nacht auf Donnerstag wurde ein Wettbüro am Praterstern in der Leopoldstadt von einem bewaffneten Mann heimgesucht. Am Mittwochabend ist ein Lebensmittelgeschäft auf der Prager Straße in Floridsdorf ausgeraubt worden. Beide Täter sind laut Polizei flüchtig.

Gegen 3.00 Uhr betrat ein Unbekannter das Wettlokal am Praterstern. Der Mann bedrohte den Angestellten mit einer Pistole und verlangte Geld. Als der Wettbüro-Mitarbeiter dem Räuber einen Teil des Bargeldes aushändigte, lud dieser die Pistole durch und verlangte noch mehr. Der Bedrohte gab ihm weitere Banknoten. Danach flüchtete der Täter. Eine Fahndung verlief negativ.

Achteinhalb Stunden zuvor war das Lebensmittelgeschäft in Floridsdorf Schauplatz eines Überfalls. Ein Mann bedrohte die Kassiererin ebenfalls mit einer Waffe und verlangte Geld. Nachdem sie die Kasse geöffnet hatte, entnahm der Kriminelle Bargeld und flüchtete. Die Fahndung verlief ebenfalls negativ.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Überfälle auf Wettbüro und Lebensmittelgeschäft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.