AA

Überfall in Wien-Neubau und Hernals

Ziel eines Überfalls war in der Nacht auf Dienstag ein Cafe in Wien-Neubau. Die bewaffneten Täter sperrten ihre Opfer auf der Toilette ein und flüchteten. Weniger Glück hatte ein Einbrecher in Hernals.

Nach Angaben der Polizei kamen zwei mit einer Faustfeuerwaffe ausgerüstete und maskierte Männer gegen 0.30 Uhr in das Lokal in der Neubaugasse. Sie bedrohten den Kellner sowie die beiden verbliebenen Gäste und nahmen ihnen zwei Geldbörsen weg. Schließlich sperrten sie ihre Opfer auf die Toilette und flüchteten.

Kellereinbrecher in Hernals

In Hernals schloss ein Hausbewohner am Montagabend einen Kellereinbrecher kurzerhand ein. Laut Exekutive hatte der Mann in der Palffygasse den Kriminellen im Keller bemerkt und den Zugang mit einem Vorhängeschloss versperrt. Die Polizei „befreite“ den 28-jährigen Slavisa B. aus Niederösterreich und nahm ihn gleich darauf fest.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Überfall in Wien-Neubau und Hernals
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.