Überfall auf Wettbüro in Brigittenau

Symbolfoto |&copy APA
Symbolfoto |&copy APA
Ein Wettbüro in der Klosterneuburger Straße in Wien-Brigittenau war Freitag gegen 00.25 Uhr Tatort eines Überfalls - Räuber sperrte Kellnerin ein - Beute im dreistelligen Euro-Bereich.

Ein Unbekannter bedrohte die 31-jährige Kellnerin. mit einem Messer, ließ sich von ihr den Tresor öffnen, sperrte die Frau im Geschäft ein und flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld. Laut Ernst Geiger, Chef der Kriminaldirektion 1, handelt es sich um einen Betrag im dreistelligen Euro-Bereich.

Die Frau blieb unverletzt. Ihrer Täterbeschreibung zufolge sprach der Mann, der etwa 45 Jahre alt war, serbisch. Er war bekleidet mit Jeans und einer dunklen Jacke. Am Freitagvormittag fehlte von ihm jede Spur.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Überfall auf Wettbüro in Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen