Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

U-Bahn: Minuten-Countdown noch länger defekt

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Keine Angst liebe U-Bahnfahrer: Der Zugverkehr ist nicht eingestellt, nur die Anzeige des Minuten-Countdowns ist defekt - Reperatur könnte noch einige Tage dauern.

Fahrgäste der Wiener U-Bahn müssen seit einigen Tagen auf die elektronische Intervall-Anzeige der Züge verzichten. Ursache dafür sei ein Fehler im Computersystem, berichtete das ORF-Radio Wien am Montag unter Berufung auf die Wiener Linien. Bis zur Behebung könnte es noch einige Tage dauern.

Seit vier Jahren werden die U-Bahn-Fahrgäste per Countdown-Anzeige informiert, in wie vielen Minuten der nächste Zug zu erwarten ist. Zu einem längeren Generalausfall wie diesmal, von dem sämtliche Stationen betroffen sind, soll es bisher noch nie gekommen sein. Die Infosäulen bei Bussen und Straßenbahnen sind von dem Computerfehler nicht befallen. Hierbei handle es sich um ein anderes Betriebssystem, hieß es.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • U-Bahn: Minuten-Countdown noch länger defekt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen