U-Ausschuss ohne Schramböck: Positiver Corona-Test

Positiver Corona-Test: Schramböck fällt im U-Ausschuss aus.
Positiver Corona-Test: Schramböck fällt im U-Ausschuss aus. ©APA/HANS PUNZ
Ex-Ministerin Margarete Schramböck hätte am Mittwoch im Untersuchungsausschuss aussagen sollen, musste nun aber aufgrund eines positiven Corona-Tests absagen.

Dem Untersuchungsausschuss ist sein prominentester Gast am Mittwoch abhanden gekommen. Wie der "Kurier" berichtet, fällt die ehemalige Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) wegen eines positiven Coronatests als Auskunftsperson aus.

U-Ausschuss - Ex-Ministerin Schramböck fällt wegen Corona aus

Neben Schramböck sind am Mittwoch zwei ihrer damaligen Mitarbeiter aus dem Wirtschaftsministerium geladen, nämlich Generalsekretär Michael Esterl und der stellvertretende Kabinettschef Paul Rockenbauer.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • U-Ausschuss ohne Schramböck: Positiver Corona-Test
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen