Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Twitter-Marathon der Wiener Polizei: 651 Tweets abgesetzt

Das war der Twitter-Marathon der Wiener Polizei.
Das war der Twitter-Marathon der Wiener Polizei. ©LPD Wien
Am Sonntag ging um 7.00 Uhr der "Twitter-Marathon" der Wiener Polizei zu Ende. 651 Tweets wurden in 24 Stunden abgesetzt.

Innerhalb von 24 Stunden wurden über den Kurznachrichtendienst Twitter 651 Tweets mit dem Hashtag #24h133 abgesetzt, die Interessierten einen Einblick in das breite Spektrum der Polizeiarbeit gewähren sollten. Auch die “Vielfalt und Quantität der Einsätze” sollte aufgezeigt werden, teilte die Landespolizeidirektion im Anschluss mit.

In die “Zwitscherei” waren zwei Beamte der Landesleitzentrale und neun Beamte eingebunden, die die Tweets absetzten. Die Rückmeldungen und Kommentare der Follower fielen nach Angaben der Polizei durchwegs positiv aus.

Best Of #24h133 der Wiener Polizei auf Twitter

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Twitter-Marathon der Wiener Polizei: 651 Tweets abgesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen