Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tür und Auslagenscheibe eines Geschäfts in Mistelbach gesprengt

Mit einem Böller wurde diese Scheibe in NÖ gesprengt, berichtet die Polizei.
Mit einem Böller wurde diese Scheibe in NÖ gesprengt, berichtet die Polizei. ©LPD NÖ
In einem ehemaligen Modegeschäft in Mistelbach ist am Silvesterabend ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro verursacht worden: Durch die Explosion eines Knallkörpers wurden die Scheibe der Eingangstür, eine Seitenscheibe der Eingangstür und ein Auslagenfenster zerstört, berichtet die Polizei.
Silvester-Zwischenfälle in Wien

Beim Eintreffen der Polizeistreife am Tatort teilte ein Mitarbeiter einer Security-Firma den Beamten mit, dass es einen lauten Knall gegeben hätte und in der Folge vier dunkel gekleidete Personen, offensichtlich zwei männliche und zwei weibliche Jugendliche von der Marktgasse in Richtung Feuerwehrhaus flüchteten. Zeitgleich war eine angemeldete Veranstaltung am Hauptplatz von Mistelbach, von der Tatörtlichkeit keine 150 Meter entfernt, im Gange.

Explosion in Mistelbach

Die Scheibe der Eingangstür sowie eine Seitenscheibe der Eingangstür und ein Auslagenfenster waren durch die Explosion eines Knallkörpers zerstört worden. Ebenfalls wurde ein Teilbereich des Rahmens durch die Wucht der Explosion aus der Verankerung gerissen. Insgesamt ist ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht. worden.

Polizei bittet um Hinweise auf die Täter

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass mit der Tat vier Jugendliche, zwei Männer und zwei Frauen, welche dunkel bekleidet waren, in Verbindung stehen. Die Fluchtrichtung der Täter führte von der Tatörtlichkeit in der Museumsgasse 2 in Richtung Feuerwehrhaus Mistelbach, Stadtpark bzw. in die Franz Josef Straße stadtauswärts, in Richtung Laa/Thaya.

Zweckdienliche Hinweise, die vertraulich behandelt werden, werden an die Polizeiinspektion Mistelbach unter der Telefonnummer 059/ 133 – 3260 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Tür und Auslagenscheibe eines Geschäfts in Mistelbach gesprengt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen