Tschechischer Präsident Klaus kommt nach Wien

Der tschechische Staatspräsident Vaclav Klaus wird kommenden Montag erneut Österreich besuchen. Wie die tschechische Präsidentschaftskanzlei am Samstag in Prag mitteilte, werde Klaus in Wien den Auslandsösterreicher-Preis entgegennehmen.

Außerdem werde er an einem Symposium teilnehmen und eine Rede im Hayek-Institut zum Thema “Klimatische Änderungen und nachhaltige Entwicklung” halten.

Klaus hatte Österreich zuletzt im August besucht – anlässlich des freundschaftlichen Fußball-Länderspieles Österreich gegen Tschechien in Wien. Bei dieser Gelegenheit traf er auch mit Bundespräsident Heinz Fischer zusammen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Tschechischer Präsident Klaus kommt nach Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen