Trotz Schnee: Alko-Raser auf A2 in NÖ mit 180 Stundenkilometern unterwegs

Ein Alko-Lenker geriet mit 180 km/h auf der A2 in eine Kontrolle
Ein Alko-Lenker geriet mit 180 km/h auf der A2 in eine Kontrolle ©APA (Sujet)
Anhaltende Schneefälle und gefährliche Straßenverhältnisse konnten einen Alko-Raser in Niederösterreich scheinbar nicht aufhalten - erst die Polizei stoppte den Mann, der mit zwei Promille am Steuer seines Wagens saß und mit 180 km/h unterwegs war.


Eine Zivilstreife hat einen alkoholisierten Raser auf der B17 bei Wiener Neustadt aus dem Verkehr gezogen.

Alko-Raser auf der A2 gestoppt

Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vom Montag war der Pkw-Lenker zuvor auf der Südautobahn (A2) mit 180 km/h anstatt der erlaubten 130 km/h unterwegs gewesen. Ein Alkotest ergab zwei Promille.

Der 22-Jährige aus dem Bezirk St. Pölten musste seinen Führerschein abgeben. Der junge Mann wurde zudem der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, berichtete die Polizei zum dem Vorfall vom Samstag.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Trotz Schnee: Alko-Raser auf A2 in NÖ mit 180 Stundenkilometern unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen