Trotz Corona-Krise: 2020 drei Millionen Euro für Baumpflanzungen und Begrünung in Wien

Drei Millionen Euro beträgt das Sonderbudget der Stadt Wien für Baumpflanzungen und Begrünungsmaßnahmen im Jahr 2020.
Drei Millionen Euro beträgt das Sonderbudget der Stadt Wien für Baumpflanzungen und Begrünungsmaßnahmen im Jahr 2020. ©APA (Sujet)
Trotz Corona-Krise gibt es in Wien auch dieses Jahr ein Sonderbudget für Baumpflanzungen und Begrünungsmaßnahmen. Wie Klimaschutzstadträtin Birgit Hebein (Grüne) per Aussendung mitteilte, wurden am Mittwoch im Gemeinderat drei Millionen Euro für diesen Zweck beschlossen. "Bäume sind die beste Klimaanlage für unsere Stadt", erklärte sie mit Blick auf die heißen Sommermonate.
Wie alt ist der Baum vor meiner Türe?

Im Vorjahr waren sechs Millionen Euro freigegeben worden, um Baumpflanzungen und Begrünungsmaßnahmen der Bezirke zu fördern. Bis dato konnten laut Hebein 21 Projekte umgesetzt werden. Rund 70 weitere sind bereits in Planung und werden in den nächsten Monaten und auch 2021 realisiert.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Trotz Corona-Krise: 2020 drei Millionen Euro für Baumpflanzungen und Begrünung in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen