Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trostloses 0:0

Zum Abschluss der siebenten Runde der Red Zac Ersten Liga haben sich am Samstag FC Lustenau und DSV Leoben in einem trostlosen Spiel 0:0 getrennt.

Die Vorarlberger bleiben damit weiterhin ohne vollen Erfolg in dieser Saison, die Steirerer sicherten mit ihrem bereits vierten Remis den fünften Tabellenrang ab.

In einem lupenreinen Sommerkick traf der Lustenauer Dos Santos in der 44. Minute die Querlatte. Ansonsten stach lediglich noch der Leoben-Spieler Schierhuber auf Grund seines Turbans hervor, den er nach einer vor der Pause erlittenen Platzwunde trug.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Trostloses 0:0
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.